3. Symposium HR-Trend

Das Symposiums HR-TREND 2016 hat sich mit folgendem Thema befasst:

Alle zusammen oder doch jeder für sich?
Berufsgruppen im Visier

Beim HR-Trend 2016 wurde der Schwerpunkt auf einen Austausch der Spitalverantwortlichen untereinander gelegt, umrahmt von informativen Vorträgen von Herrn Markus Witte (Direktor HRM/Pflege/Hotellerie und stv. Spitalverantwortlicher des Kantonsspitals Winterthur) und Josef Sütterlin (Mitglied der Geschäftsleitung MECON GmbH, Leiter des Bereiches Personalbefragungen). Durch vielfältig gestaltete Gruppenarbeiten und den lockeren Austausch in der Pause und beim abschliessenden Apéro konnten die Spitäler ihre Erfahrungen und Ideen untereinander austauschen und gleichzeitig die Quintessenz der gehörten Vorträge einfliessen lassen. Im Prospekt HR-Trend 2016 finden Sie weitere Informationen zum Ablauf des Symposiums. Hier einige Impressionen zum HR-Trend 2016:

 

 

Rückblick HR-Trend 2015

Der Schwerpunkt des Symposiums 2015 bildete ein Thema , welches für die Spitäler und Kliniken ein herausforderndes Spannungsfeld darstellt: Wie wird die Patientenzufriedenheit durch die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeitenden beeinflusst und wie lässt sich dieser Zusammenhang zum Erfolg des Spitals/der Klinik nutzen?

Welche Erfahrungen das Kantonsspital Obwalden mit diesem Thema gemacht hat, hat Daniel Lüscher (Spitaldirektor/CEO des Kantonsspitals Obwaldenanhand verschiedener Beispiele aufgezeigt. Spannend war auch das Referat von Mario Grava (Leiter Qualitätsmanagement, Merian Iselin, Klinik für Orthopädie und Chirurgie), welcher über den Umgang mit diesem Thema im Merian Iselin berichtete. Josef Sütterlin (Mitglied der Geschäftsleitung MECON, Leiter des Bereichs Personalbefragungen) hat aufgrund der Datenanalyse des Schweizweit grössten Datenpools (MECON-Datenpool) aufgezeigt, welche Zusammenhänge der Zufriedenheit dieser beiden Anspruchsgruppen bestehen. Die anregenden Diskussionen der Teilnehmenden zu verschiedenen Themen haben die Brisanz dieses Themas weiter verdeutlicht und zu vielen Praxisanregungen geführt.

Hier können Sie sich spannende Erkenntnisse und Impressionen zum Symposium HR-Trend 2015 ansehen.